Menü

Zipp 353 NSW Disc Laufradsatz Sram/Shimano

Rennrad Aero-Laufradsatz

Lieferzeit: 1-4 Tage


Zipp 353 NSW Disc Vorderrad1.688,00 €1.450,00 €1x Zipp 353 NSW Disc Vorderrad1-4 Tage
Zipp 353 NSW Disc Hinterrad Sram/Shimano2.110,00 €1.899,00 €1x Zipp 353 NSW Disc Hinterrad Sram/Shimano1-4 Tage
0Besucher haben
dieses Produkt
kürzlich angeschaut
0Kunden haben
dieses Produkt
kürzlich bestellt
3.798,00 €3.349,00 € *
Anzahl:
Farbe:black
Größe:700C Wheelset
Jahr:2024
Gewicht:1.225g
Marke:Zipp
Material:Carbon
Einsatzgebiet:Strasse

Beschreibung

Der Zipp 353 NSW Laufradsatz hebt deine Fahrt auf ein neues Niveau der Leistung. Die 45 mm hohe, wellenförmige Felgenkonstruktion sorgt für ausgezeichnete aerodynamische Effizienz und beeindruckende Stabilität bei Seitenwind, was den 353 NSW zum idealen Begleiter für jedes Terrain macht. Als der bisher leichteste schlauchlose Laufradsatz von Zipp, bietet der 353 NSW dynamische Beschleunigung und ist perfekt geeignet, um in Ausreißergruppen vorne mitzufahren. Die innovative hakenlose Felgentechnologie ermöglicht einen nahtloseren und aerodynamischeren Übergang zwischen Reifen und Felge, was zu einer höheren Geschwindigkeit führt. Die effiziente Harzverteilung in den Felgen sorgt für eine Kombination aus Leichtigkeit und Stärke, während die Sawtooth-Felgenform mit Hyperfoils die aerodynamische Effizienz und Seitenwindstabilität weiter optimiert. Diese Konstruktion erleichtert auch das schnelle Beschleunigen aus Kurven und das Halten der Geschwindigkeit auf unterschiedlichsten Untergründen, besonders auf kurzen, steilen Anstiegen. Mit einer Felgeninnenbreite von 25 mm ist der 353 NSW ideal für breitere, schlauchlose Reifen ausgelegt, die mit weniger Luftdruck gefahren werden können, um Komfort und Leistung zu steigern. Im Herzen des Laufradsatzes befindet sich das Cognition V2 Nabenset mit dem verbesserten Axial Clutch V2-Mechanismus, der für schnelleres Eingreifen, weniger Reibung und erhöhte Langlebigkeit sorgt.

Technologien

NSW Serie

Dieser Begriff repräsentiert eine Serie von Hochleistungs-Laufrädern und Komponenten, die mit fortschrittlicher Technologie und Materialien entwickelt wurden. Die NSW-Serie zielt darauf ab, die aerodynamische Effizienz, Geschwindigkeit und Gesamtleistung für Radfahrer zu maximieren. Sie enthält einige der fortschrittlichsten Innovationen von Zipp, darunter spezielle Felgenformen, verbesserte Nabentechnologien und aerodynamische Optimierungen.

ImPress™

Zipp verwendet die ImPress™-Grafiktechnologie, bei der Grafiken direkt auf das Laufrad gedruckt werden. Dies ermöglicht es, dass die Vertiefungen im Laufrad ihre Hauptfunktion erfüllen können – die Kontrolle der Wirbelablösungen. Diese Technik ist entscheidend für die Regulierung der Rate, mit der sich Luftverwirbelungen vom Laufrad lösen, und trägt somit wesentlich zur Stabilität bei.

SawTooth™

SawTooth™ bezeichnet die patentierten 53/58-mm-Felgen von Zipp NSW mit variabler Tiefe. Inspiriert von der Biomimikry, einem aufstrebenden Wissenschaftszweig, haben die Ingenieure von Zipp einen umfassenden aerodynamischen Entwicklungsprozess durchgeführt. Dieser Prozess umfasste Tests im Windkanal, Computational Fluid Dynamics (CFD) und reale Tests. Das Ergebnis ist eine Felgenform, die natürliche Designlösungen elegant mit technischer Präzision vereint und so ein Laufrad schafft, das in Sachen Leistung neue Maßstäbe setzt.

Diese innovative Felgenform übertrifft herkömmliche Aero-Laufräder, indem sie sowohl den Luftwiderstand als auch die Seitenkräfte reduziert und damit eine optimale AeroBalance™ bietet. Die Effektivität von Sawtooth™ wird durch eine Abfolge von patentierten, flossenförmigen Hyperfoil™-Knoten entlang des Felgeninneren erreicht. Diese arbeiten zusammen mit den neuen HexFin™ ABLC-Grübchen, um den Luftstrom zu verbessern. Das Ergebnis ist der leistungsstärkste Laufradsatz, den Zipp jemals entwickelt hat, welcher den Luftwiderstand und die Seitenkräfte bei verschiedenen Windrichtungen verringert, was besonders bei stärkeren Seitenwinden das Fahrradhandling verbessert.

Technische Daten

  • Speichung: 2-fach gekreuzt
  • Naben: Cognition 2
  • Freilaufkörper: SRAM/Shimano 10/11-fach
  • Einbaubreite: Vorderrad 12 x 100 mm, Hinterrad 12 x 142 mm, Steckachse
  • Bremsen-Typ: Disc-Brake, Centerlock
  • Felgentyp: Tubeless ready*
  • Felgenmaterial: Carbon
  • Felgenhöhe: 45 mm
  • Felgenbreite:  Innere Breite: 25 mm (Maulweite) | Äußere Breite: 30 mm
  • Oberflächenfinish: schwarz matt/glänzend
  • Gewicht: Laufradsatz 1.255 g, Vorderrad 580 g, Hinterrad 675 g
  • Max. Systemgewicht: 113 kg
  • Art. Nr. 00.1918.612.000 / 00.1918.613.000
  • EAN: 710845865213 / 710845865237

Wie finde ich heraus ob dieser Laufradsatz mit meinem Rennrad kompatibel ist??

Um herauszufinden, ob ein Laufradsatz in dein Fahrrad passt, musst du mehrere Faktoren berücksichtigen:

  • Laufradgröße: Vergewissere dich, dass die Größe des Laufradsatzes (z.B. 700c, 650b) mit der Größe übereinstimmt, für die dein Rennradrahmen und die Gabel ausgelegt sind.
  • Einbaubreite: Prüfe die Einbaubreite der Naben an Vorder- und Hinterrad. Moderne Rennräder verwenden oft 100 mm vorne und 142 mm hinten für Scheibenbremsen, während traditionelle Schnellspannerbreiten bei 100 mm vorne und 130 mm hinten liegen.

Was ist mit Systemgewicht gemeint?

Mit "Systemgewicht" ist in der Regel die Kombination aus dem Gewicht des Fahrers und des Fahrrads (einschließlich aller montierten Komponenten und Ausrüstungen) gemeint. Es bezieht sich auf die maximale Belastung, die ein Fahrrad, Laufradsatz oder eine andere Komponente sicher tragen kann, ohne Leistungseinbußen oder Schäden zu riskieren. Es ist wichtig, das empfohlene Systemgewicht zu beachten, um Sicherheit und optimale Leistung zu gewährleisten.

Was bedeutet die Angbabe 700C?

700c ist lediglich eine andere Bezeichnung für 28 Zoll. Die unterschiedlichen Bezeichnungen sind historisch bedingt. Die Bezeichnung 700c ist die französische Bezeichnung einer Reifengröße (Reifenaußendurchmesser). Die Angabe des Reifenaußendurchmessers (28 Zoll oder 700c) ist allersdings äußerst ungenau. Denn der Außendurchmesser ist vor allem von der Breite des Reifens abhängig. Die Zoll Bezeichnung stammt noch aus den frühesten Anfängen moderner Fahrradreifen

Vielleicht auch was für Dich

«»

© 2024 Delta Bike Online GmbH | Alle Rechte vorbehalten* Preisangaben inkl. gesetzliche USt zzgl. Versand