Menü

Specialized Fast Trak Sport

Mountainbikreifen

Lieferzeit: 1-4 Tage


0Besucher haben
dieses Produkt
kürzlich angeschaut
0Kunden haben
dieses Produkt
kürzlich bestellt
25,00 €25,00 € *
Anzahl:
Farbe:black
Größe:29 x 2.35
Jahr:2024
Gewicht:820g
Marke:Specialized
Einsatzgebiet:Gelände

Beschreibung

Der Fast Trak Sport hat sich als Maßstab für schnelle und leichte MTB-Reifen etabliert, die selbst die anspruchsvollsten Strecken und härtesten Bedingungen meistern. Mit seiner innovativen Cross Country-Profilgestaltung sprengt dieses Modell die Grenzen des bisher für möglich Gehaltenen. Das einzigartige Block-In-Block-Design featuret einen flexiblen, größeren Innenblock, der sich für maximale Traktion in den Untergrund verbeißt. Die umgebende, größere Außenstruktur verstärkt diesen Innenblock, was nicht nur die Geschwindigkeit und Traktion erhöht, sondern auch für überlegene Stabilität und Handling sorgt. Zudem ist das Profildesign des Fast Trak samt Noppenabstand für die Verwendung mit unterschiedlichsten Felgenbreiten optimiert worden.

Produkteigenschaften

  • Karkasse: 60 TPI
  • Drahtreifen

Wofür steht die Angabe TPI bei Fahrradreifen?

Die Angabe TPI bei Fahrradreifen steht für "Threads Per Inch" und bezieht sich auf die Dichte der Karkassenfäden im Reifen. Diese Fäden sind Teil der Struktur des Reifens und werden quer zur Laufrichtung eingearbeitet, um dem Reifen seine Form und Stabilität zu geben. Ein höherer TPI-Wert bedeutet, dass mehr Fäden pro Zoll verwendet werden, was den Reifen in der Regel flexibler und leichter macht. Reifen mit einem hohen TPI-Wert bieten oft einen geringeren Rollwiderstand und ein besseres Fahrgefühl. Allerdings können sie auch empfindlicher gegenüber Durchstichen sein. Ein niedrigerer TPI-Wert führt zu einem robusteren und oft schwereren Reifen, der besser gegen Durchstiche und Abnutzung geschützt ist, jedoch einen höheren Rollwiderstand und weniger Komfort bieten kann.

Was ist der Unterschied zwischen Draht- und Faltreifen?

Draht- und Faltreifen unterscheiden sich hauptsächlich in der Konstruktion des Reifenwulstes, also dem Teil des Reifens, der in die Felge einrastet, um den Reifen an Ort und Stelle zu halten. Hier sind die Hauptunterschiede:

Drahtreifen

  • Wulstmaterial: Bei Drahtreifen besteht der Wulst aus einem starren Stahldraht.
  • Gewicht: Sie sind in der Regel schwerer als Faltreifen, was auf das Gewicht des Drahtes zurückzuführen ist.
  • Packbarkeit: Aufgrund des starren Wulstes lassen sich Drahtreifen nicht so kompakt falten oder rollen wie Faltreifen, was sie weniger tragbar macht.
  • Preis: Drahtreifen sind oft günstiger als Faltreifen, da die Produktionskosten niedriger sind.
  • Einsatzgebiet: Sie sind eine beliebte Wahl für Alltagsfahrräder, Pendlerfahrräder und bei Situationen, in denen die Leistung weniger kritisch ist.

Vielleicht auch was für Dich

«»

© 2024 Delta Bike Online GmbH | Alle Rechte vorbehalten* Preisangaben inkl. gesetzliche USt zzgl. Versand